Würden Sie Gesundheitsprobleme nicht lieber VERMEIDEN, als sich mit ihnen auseinandersetzen zu müssen? Das ist möglich, indem Sie einfach Ihr Immunsystem stärken! Hier sind ein paar Tipps für Ihre ganze Familie, die Sie befolgen können, damit Sie alle gesünder leben und nicht so oft krank werden!

Sich gesund ernähren

Ernähren Sie sich überwiegend von Bio-Lebensmitteln. In Naturkostläden wie Trader Joe's und Mother's Market gibt es Bio-Lebensmittel zu ziemlich genau dem gleichen Preis wie "normale" Lebensmittel! Ich habe immer geglaubt, dass Bio einfach nicht in mein Budget passt, aber ich wurde eines Besseren belehrt! Gehen Sie in ein Geschäft, das sich auf Bio-Lebensmittel spezialisiert hat, und Sie werden sehen, dass die Preise äußerst wettbewerbsfähig sind.

Machen Sie Beeren zu einem Teil Ihrer Ernährung, wie Heidelbeeren, Wolfsbeeren, Acai-Beeren, Himbeeren usw.. Sie sind reich an Antioxidantien und bringen Sauerstoff in Ihre Zellen, indem sie die freien Radikale bekämpfen, die Sie jeden Tag wegen der vielen Giftstoffe im Körper angreifen.

Übung

Machen Sie Bewegung zu einem Teil Ihrer täglichen Routine. Machen Sie es zu einer Priorität! Stehen Sie eine halbe Stunde früher auf oder nehmen Sie sich eine halbe Stunde Zeit, um sich auf Ihr Trainingsprogramm zu konzentrieren, anstatt nur auf dem Sofa zu lümmeln. Gehen Sie außerdem zu Fuß, wann immer Sie die Gelegenheit dazu haben: Gehen Sie zu Fuß, anstatt das Auto oder den Bus zu nehmen, parken Sie weiter weg vom Eingang des Geschäfts, gehen Sie die Treppe hinauf, anstatt den Aufzug zu nehmen. Sorgen Sie dafür, dass Sie nachts genügend Schlaf bekommen. Unser Körper muss sich von den Anstrengungen des Tages erholen. In der Zeit, in der wir schlafen, wachsen unsere Muskeln und unsere Zellen erneuern sich.

Schlaf ist notwendig!

Machen Sie es sich zur Priorität, 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen. Reduzieren Sie Stress auf ein Minimum. Versuchen Sie, sich nicht über Kleinigkeiten aufzuregen. Nehmen Sie ein fantastisches natürliches, vollwertiges Nahrungsergänzungsmittel ein, z. B. von Young Living Essential Oils. Verwenden Sie Körperpflegeprodukte, die kein Natriumlaurylsulfat, Propylenglykol oder andere Giftstoffe enthalten. Überprüfen Sie die Etiketten auf Ihrem Shampoo, Ihrer Zahnpasta, Seife, Ihrem Deodorant, Make-up usw.. Schließlich ist alles, was wir auf unseren Körper auftragen, in ihn eingedrungen.

Schlussfolgerung

Wir müssen die Giftstoffe, die wir aus unserer Umwelt einatmen, nicht noch verbessern! Verwenden Sie Reinigungsmittel, die frei von Giftstoffen sind. Die meisten Waschmittel, Mehrzweckreiniger und Toilettenreiniger, die heute auf dem Markt erhältlich sind, sind voll von giftigen Chemikalien, es ist schrecklich! Riechen Sie einfach mal in den Gängen der Reinigungsmittel - Sie können die Giftstoffe, die in die Atmosphäre gelangen, förmlich riechen! Bringt sie nicht in eure Häuser. Verwenden Sie Produkte, die sicher für Sie sind!