Wir neigen dazu, unsere Muskeln als etwas zu betrachten, das ein Bodybuilder hat und bei dem es nur um das Äußere geht. Es gibt eine wichtige Verbindung zwischen unseren Muskeln und unserem Immunsystem, und wenn wir ein starkes Immunsystem haben wollen, brauchen wir auch starke, gesunde Muskeln. Wenn die Muskeln durch Nichtgebrauch schwächer werden, verliert das Immunsystem auch seine Fähigkeit, die besonderen Zellen zu produzieren, die es zur Bekämpfung von Krankheiten braucht.

Immunsystem

Ein starkes Immunsystem ist entscheidend für eine anhaltend gute Gesundheit - und gute Gesundheit bedeutet, dass man frei von Krankheiten ist. Stellen Sie sich Ihr Immunsystem wie eine uneinnehmbare Armee vor, die Sie vor eindringenden Kräften schützt. Wenn es jedoch nicht ständig gestärkt wird, wird es allmählich schwächer und anfällig für fremde Eindringlinge werden. Die Verbindung zwischen dem Muskelsystem und dem Immunsystem ist wichtig, da die Aminosäure Glutamin eine wesentliche Brennstoffquelle für viele der krankheitsbekämpfenden Zellen ist.

Je mehr Muskelgewebe man hat, desto reichhaltiger ist die Quelle und desto fitter und stärker ist das Immunsystem. Das Muskelgewebe ist auch der Speicherort für Proteine, aus denen neue Antikörper und weiße Blutkörperchen gebildet werden, die Infektionen bekämpfen und Krebszellen aufspüren und zerstören. Je straffer das Muskelgewebe, desto größer ist die Lebensreserve, die zur Bekämpfung von Krankheiten und zur Genesung herangezogen werden kann.

Wussten Sie das?

Natürliche Killerzellen sind weiße Blutkörperchen, die eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von Infektionen und Krebszellen spielen. Diese gesunden Krieger stehen in direktem Verhältnis zur Menge des Muskelgewebes, und hier kommt Bewegung, insbesondere Muskelaufbautraining, ins Spiel. Es kann die Anzahl der Zellen erhöhen und auch ihre Fähigkeit, eindringende Zellen zu töten, um 50 bis 200 Prozent steigern.

Dies ist der Grund, warum Krafttraining mit zunehmendem Alter sehr wichtig ist, da man mit jedem Jahr Muskelgewebe abbaut, wenn man nicht genug für den Muskelaufbau und -erhalt tut. Schon 2-3 Trainingseinheiten pro Woche reichen aus, um Ihr wertvolles Muskelgewebe zu erhalten. In unserem modernen Leben werden die Muskeln nicht mehr intensiv genug beansprucht, um unser Immunsystem und unsere allgemeine Gesundheit in Form zu halten.

Abschließende Anmerkung

Wir mögen denken, dass dies nicht wichtig ist, aber wenn Sie Ihre Muskeln nicht "arbeiten" lassen, werden sie schrumpfen, schwächer werden und ihre Fähigkeit, Krankheiten zu widerstehen, verringern. Die einzige Möglichkeit, diese Muskeln ein Leben lang stark und gesund zu erhalten, besteht darin, mit einem Widerstandstrainingsprogramm zu beginnen und nie damit aufzuhören. Dies wird Ihr Risiko verringern, einer schrecklichen, lebensbedrohlichen Krankheit zum Opfer zu fallen und könnte Ihr Leben retten.