Jeder, der schnell abnehmen möchte, wird dies wahrscheinlich auch tun. Es ist erwiesen, dass diejenigen, die langsam und stetig abnehmen (z. B. 1 bis 2 Pfund pro Woche), ihren Gewichtsverlust erfolgreicher halten können. Es geht um mehr als nur um eine Diät. Gesunde Essgewohnheiten und regelmäßige Bewegung sind der Schlüssel zu einer gesunden Gewichtsabnahme.

Setzen Sie auf gesunde Ernährungsgewohnheiten und regelmäßige Bewegung

Es ist schwierig, Gewicht zu verlieren und erfordert Engagement. Selbst ein moderater Gewichtsverlust kann große Vorteile bringen.

Es spielt keine Rolle, wie viel Gewicht Sie abnehmen wollen, selbst wenn es nur 5-10% Ihres gesamten Körpergewichts sind, gibt es positive gesundheitliche Auswirkungen wie eine Senkung von Blutdruck, Cholesterin und Blutzucker.

Wenn Sie 200 Pfund wiegen, dann entspricht ein Gewichtsverlust von 5% 10 Pfund. Ihr Gewicht würde auf 190 Pfund fallen. Auch wenn Ihr Gewicht immer noch im Bereich von Fettleibigkeit oder Übergewicht liegt, kann diese leichte Gewichtsabnahme dazu beitragen, Ihr Risiko zu senken, an einer durch Fettleibigkeit bedingten chronischen Krankheit zu erkranken.

Auch wenn das Endziel überwältigend erscheinen mag, so ist es doch ein Weg, der beschritten werden muss, und nicht ein Ziel. Sie können sich neue Ess- und Bewegungsgewohnheiten aneignen, die Sie gesünder machen. Diese Gewohnheiten werden Ihnen helfen, mit der Zeit abzunehmen.

Um Sie bei Ihrem Ziel zu unterstützen, hat sich Vanefist Neo als das beste Nahrungsergänzungsmittel erwiesen, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist:

Vanefist Neo

Vanefist Neo Nahrungsergänzungsmittel

Viele Studien haben ergeben, dass Menschen, die Vanedist Neo eingenommen haben, deutlich an Gewicht verloren haben und über eine Verbesserung ihrer körperlichen Gesundheit sowie ihrer Energie, Mobilität und ihres Selbstwertgefühls berichten.

Wie fängt man an?

Um abzunehmen, braucht man mehr als nur den Wunsch, abzunehmen. Um Gewicht zu verlieren, braucht man Engagement und einen gut durchdachten Plan. Dies ist eine schrittweise Anleitung, die Ihnen den Einstieg erleichtern soll.

Schritt 1: Ein Versprechen geben

Es ist nicht leicht, die Entscheidung zu treffen, abzunehmen oder seinen Lebensstil zu ändern, um gesünder zu werden. Sie können damit beginnen, indem Sie eine Verpflichtung gegenüber sich selbst eingehen. Vielen Menschen fällt es leicht, eine schriftliche Selbstverpflichtung abzugeben. Der Vertrag könnte Angaben dazu enthalten, wie viel Gewicht Sie abnehmen möchten und wann Sie dies tun wollen.

Es ist auch nützlich, die Gründe aufzuschreiben, warum Sie abnehmen wollen. Diese Gründe können in einer familiären Vorgeschichte von Herzkrankheiten liegen oder darin, dass Sie möchten, dass Ihre Kinder heiraten. Oder einfach, weil Sie sich in Ihrer Kleidung wohler fühlen. Diese Gründe können Sie nutzen, um sich täglich daran zu erinnern, was Sie zu einer Veränderung bewegt.

Schritt 2: Finden Sie Ihre Realität

Für eine umfassende Beurteilung Ihrer Größe und gewichtsbedingter Risiken sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Vereinbaren Sie einen Folgetermin, um eventuelle Veränderungen Ihres Gewichts und Ihrer Gesundheit zu überwachen.

Führen Sie ein paar Tage lang ein Ernährungstagebuch. Hier halten Sie alles fest, was Sie essen. So können Sie besser darauf achten, was und wann Sie essen. Unbedachtes Essen lässt sich vermeiden, wenn man bewusster isst.

Als nächstes sollten Sie Ihren Lebensstil überprüfen. Analysieren Sie als nächstes Ihren derzeitigen Lebensstil. Haben Sie einen vollen Terminkalender? Können Sie sich wegen Ihrer Reisen nicht ausreichend bewegen? Essen Sie viele zuckerhaltige Lebensmittel, weil Sie sie für Ihre Kinder gekauft haben? Bringen Ihre Mitarbeiter gerne kalorienreiche Lebensmittel mit, wie z. B. Krapfen? Sie können sich überlegen, wie Sie diese Hindernisse überwinden können.

Schritt 3: Setzen Sie sich realistische Ziele

Sie können sich kurzfristige Ziele setzen, die Sie für Ihre harte Arbeit belohnen werden. Sie können sich kurzfristige Ziele für Ihre Essgewohnheiten und Ihre sportliche Betätigung setzen, wenn Ihr langfristiges Ziel darin besteht, 40 Pfund abzunehmen oder Ihren Bluthochdruck zu kontrollieren.

Konzentrieren Sie sich auf ein oder zwei Ziele zu einem bestimmten Zeitpunkt. Dies sind die stärksten Ziele:

  • Beton
  • Realistisch

Wir sind nicht perfekt, aber wir können umfassend sein.

Mehr Sport zu treiben ist kein Ziel. Wenn Sie jedoch sagen: "Ich werde in der ersten Woche drei Tage pro Woche 15 Minuten laufen", dann haben Sie ein konkretes und erreichbares Ziel.

Täglich kleine Veränderungen können langfristig zu großen Ergebnissen führen. Realistische Ziele können erreicht werden. Sie werden mit Ihren Fortschritten zufrieden sein und sich durch das Erreichen täglicher kurzfristiger Ziele motiviert fühlen, weiterzumachen. Sie können sich frustriert und besiegt fühlen, wenn Sie sich unrealistische Ziele setzen, wie z. B. 20 Pfund in zwei Wochen zu verlieren.

Realismus bedeutet auch, Rückschläge in Kauf zu nehmen. Wenn Sie Ihren Plan aufgrund von Urlaub, Überstunden oder anderen Veränderungen im Leben nicht einhalten können, kann es zu Rückschlägen kommen. Versuchen Sie, nach einem Rückschlag so schnell wie möglich wieder in die Spur zu kommen. Um Rückschläge zu vermeiden, nehmen Sie sich die Zeit, darüber nachzudenken, was Sie in einer ähnlichen Situation anders machen würden.

Denken Sie daran, dass jeder Mensch einzigartig ist und dass das, was für den einen funktioniert, für den anderen nicht unbedingt geeignet ist. Laufen ist nicht für jeden die richtige Wahl. Ihr Nachbar hat vielleicht durch Laufen abgenommen. Sie können eine Reihe von Aktivitäten finden, die Sie lieben und die in Ihr tägliches Leben passen. Mit der Zeit wird es leichter sein, mit diesen Aktivitäten Schritt zu halten.

Schritt 4: Suche nach Informationen und Hilfsquellen

Holen Sie sich bei Ihren Bemühungen, abzunehmen, die Unterstützung Ihrer Familie und Freunde. Es wird leichter sein, Ihren Lebensstil zu ändern, wenn Sie jemanden haben, mit dem Sie reden können. Vielleicht haben Sie Nachbarn oder Arbeitskollegen, die ähnliche Ziele verfolgen. Gemeinsam können Sie Trainingspläne erstellen und Rezepte austauschen.

Es kann hilfreich sein, sich einer Selbsthilfegruppe zur Gewichtsabnahme anzuschließen oder einen Ernährungsberater aufzusuchen. Wenn Sie es für notwendig erachten, kann Ihnen medizinisches Fachpersonal weitere Informationen über Geräte, Medikamente und chirurgische Eingriffe geben, die Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren.

Vergessen Sie nicht, Vanefist Neo als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, was eine große Hilfe sein wird, aber immer das Original!

Vanefist Neo Original

Schritt 5: Behalten Sie Ihre Fortschritte im Auge

Überprüfen Sie die Ziele, die Sie in Schritt 3 festgelegt haben, und bewerten Sie laufend Ihre Fortschritte. Sie können Ihren Arbeitsplan so ändern, dass es Ihnen leichter fällt, jeden Morgen zu Fuß zur Arbeit zu gehen, wenn es Ihnen schwer fällt. Oder versuchen Sie, zu Fuß zum Mittagessen zu gehen.