Wir, Albert Harris und meine Frau Devine,
Nach vielen Gesprächen mit unseren Patienten empfehlen wir, nur die besten Hausmittel zu verwenden.

Omega-3-Fettsäuren

Da Omega-3-Fettsäuren dazu beitragen, die Talgproduktion der Haut zu regulieren, juckende Kopfhaut zu lindern und Schuppen zu reduzieren, verschlimmert ein Mangel an diesen Fettsäuren die Symptome der Schuppenbildung. Es ist daher ratsam, die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren durch Nahrungsergänzungsmittel zu erhöhen, da unser Körper sie nicht selbst produzieren kann.

Aloe Vera

Aloe Vera ist eine wirksame Behandlung für die Bedingungen, die Schuppen verursachen. Sie verhindert die Zerstörung der Zellen auf der Kopfhaut und enthält Enzyme, die sie nähren, so dass sie die Kopfhaut beruhigt und Schuppenbildung verhindert. Darüber hinaus lindern seine juckreizstillenden Eigenschaften die Reizung der Kopfhaut und seine antimykotischen Eigenschaften reduzieren die Schuppenbildung.

 

Weitere Hausmittel gegen Schuppen